Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Allgemeine Ausfahrten und Private Skatetouren
nur.Sven Offline

Flaschengährungs-Gourmet

Beiträge: 366

11.02.2010 10:08
Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

auch wenn es etwas zu spät sein sollte, hier noch eine 2-Tages-Tour von Freiburg nach Besancon (Frankreich), organisiert vom Speedteam Freiburg (Infos unter http://www.speedteam-freiburg.de) Die Kapazität ist auf 30 Leute begrenzt, ich habe mich angemeldet, stehe aber nur auf der Warteliste an erster Stelle. Also wer darauf Bock hat (am 03./04.Juli 2010) sollte sich schnellstmöglich anmelden. Es sollen möglichst je 15 Skater aus Frankreich und Deutschland teilnehmen, noch haben sich aber keine Franzosen angemeldet, also mal schauen wie das Ende März gewichtet wird (da wird festgelegt wer mitdarf und wer nicht).

Bernd Gutöhrlein ist auch mit dabei, er hat diese Tour bereits letztes Jahr mitgemacht, er war begeistert, die Tour ist zudem überwiegend flach. (ach ja ... und der Wein und Käse da drüben soll klasse sein ;-))) )

Keine Ahnung ob ich an 2 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils über 125km skaten kann, aber versuchen will ich schon sehr gerne.

nur.Sven Offline

Flaschengährungs-Gourmet

Beiträge: 366

05.07.2010 01:30
#2 RE: Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

hab die Tour geschafft, auch wenn ich am Sa nicht die volle Distanz geskatet bin ... die Temperaturen von über 35°C und Tourentempo zwischen 24 - 30km/h haben einiges abverlangt, dazu noch permanent Gegenwind, da war ich zwischendurch trotz windschatten-lutschen richtig platt

Landschaft am Rhein-Rhone-Kanal ist traumhaft, dazu z.T. richtig lange Abschnitte mit geilem Aspahlt entlang dem Kanal. Die Leute (15 Deutsche, 15 Franzosen plus Betreuer) waren supernett. Als Schmankerl war dieses Jahr Sabine Hauswald mit Rollski dabei, man bestreitet ja nicht jeden Tag ne Tour mit ner (wirklich sympathischen) zweifachen Medalliengewinnerin der letzten opympischen Winterspiele. Tja ... ich hab's insgesamt olympisch gesehen: Dabei sein ist alles!

is zwar genial mit gefühltem Renntempo so ne lange Tour zu skaten, aber sowas kannte ich bislang noch nicht, war grenzwertig für mich. Hat aber echt Potential zum Klassiker die Tour, geeignet aber eher für speedorientierte Skater vom Schlage Berndl oder Gaia. Irgendwann wird's mich aber mal wieder in die Gegend verschlagen, es war traumhaft schön ... nur dann mit richtigem Tourentempo.

Sandra Offline

Erbeerlimes-Dazumischer

Beiträge: 290

07.07.2010 12:18
#3 RE: Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

RESPEKT Sven - ich ziehe meinen Hut vor dir ! Und das bei DEN Temperaturen am Wochenende !!!

nur.Sven Offline

Flaschengährungs-Gourmet

Beiträge: 366

24.04.2011 08:56
#4 RE: Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

sodele ... man kann sich für die 2011er Tour anmelden unter www.speedteam-freiburg.de . Dieses Jahr geht's in umgekehrter Richtung, von Besancon nach Freiburg (Hinfahrt von Freiburg per Shuttle). Die Tour ist kostentechnisch überschaubar, allerdings vom Anspruch her schon heftig, nicht unbedingt bzgl. der Streckenlänge sondern in Bezug auf das Tempo. Ich will's dieses Jahr aber nochmal wissen ... das war vom Skaten und der Landschaft her letztes Jahr einfach nur geil. Und wenn man mal ne Pause braucht kann man auch den Begleitshuttle nutzen, das war gut organisiert).

nur.Sven Offline

Flaschengährungs-Gourmet

Beiträge: 366

02.05.2011 00:46
#5 RE: Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

Uli ist auch angemeldet ... er weiß nur noch nicht was er sich damit antut. ... das wird ne geile (Tor)Tour ...

nur.Sven Offline

Flaschengährungs-Gourmet

Beiträge: 366

07.07.2011 00:07
#6 RE: Freiburg - Besancon 250km in 2 Tagen antworten

sodele ... die Tour ist vorbei und Uli und ich sind ohne Sturz durchgekommen. Ich denke Uli kann's bestätigen, vor allem am Rhone-Rhein-Kanal ist's traumhaft schön zum Skaten, wenn ... ja wenn da nicht dieses Tempo wäre wo auf dieser Tour geskatet wurde (es war noch schneller wie letztes Jahr). Uli und ich mussten am ersten Tag regelmäßig abreißen lassen und sind zusammen mit einem Rollskiläufer im Schlepptau "unser" 24er-Tempo geskatet. Ist schwer zu beschreiben wo der Reiz dieser Tour liegt ... zum einen ist's die Landschaft, dann ist's das Gefühl bei einer Tour mitzumachen die echt nur was für ganze Kerle (und Ladies) ist. Tempo an der Spitze so zwischen 26-28km/h, mit ein bissle Ziehharmonika-Effekt auch mal richtig Vollgas mit über 30km/h. Ist heftig, aber geil ... nur manchmal war's zu heftig für uns.
Die Vernunft hat gesiegt sodass Uli und ich am Sonntag wenige Teilabschnitte im Begleit-Shuttle mitgefahren sind um es nicht zu übertreiben und am Ende des Tages noch gesund durch Freiburg ins Ziel rollen zu können.

Ach ja, wen's interessiert ... der Micha Seitz vom Speedteam Freiburg plant für 2013 eine Deutschland-Querung vom Oderhaff (Ostsee, Nähe Polnische Grenze) bis nach Lörrach an der Schweizer Grenze. Nicht so schnell vom Speed her wie Besancon-Freiburg, aber wen die Midlife-Crisis packt der hätte dann was zum Abreagieren. Also Anscha, sorg mal gut für mich damit die midlife-Crisis noch auf sich warten läßt bei mir ...

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de